Slow-Ride Chopper Barelement

Barelement Slow-Ride Chopper

10425-head
10426-head
-31%
Breite175 cm
Höhe86 cm
Tiefe74 cm
HolzartMango massiv sägerau, schwarz, gold
Sonstiges4 Glashalter
3 Flaschenhalter
1 Flaschenkühler, Edelstahl
Verfügbar in: Leutkirch
1.298 €898 €

Kann ich Ihnen weiterhelfen?

Ihr Kontakt zu DELTA-MÖBEL

uwe hinderberger
Uwe Hinderberger
Die Planung Ihrer neuen Einrichtung ist ein äußerst individueller Prozess, der von der initialen Idee bis zur abschließenden Montage und darüber hinaus reicht. Jeder Schritt wird sorgfältig durchdacht, um Ihre persönlichen Bedürfnisse und Vorstellungen bestmöglich umzusetzen.

Vereinbaren Sie noch heute Ihren kostenlosen Beratungstermin, um gemeinsam mit unseren Experten Ihre Traumeinrichtung zu realisieren.

Häufig gestellte Fragen

Esstisch: rund oder eckig?
Die Entscheidung zwischen einem runden oder eckigen Esstisch hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des verfügbaren Platzes, des Stils und der persönlichen Vorlieben. Hier sind einige Überlegungen, die Ihnen bei der Auswahl helfen können:

1. Platzbedarf: Ein runder Esstisch benötigt in der Regel weniger Platz als ein eckiger Esstisch mit ähnlicher Sitzkapazität. Runde Esstische haben keine Ecken, die Platz beanspruchen, und ermöglichen eine bessere Nutzung des verfügbaren Raums. Dies kann besonders in kleinen Esszimmern oder Küchen von Vorteil sein, wo Platz eine begrenzte Ressource ist.
2. Gemütliche Atmosphäre: Runde Esstische haben eine einladende und gesellige Atmosphäre, da sie es den Personen am Tisch ermöglichen, sich leichter zu unterhalten und miteinander zu interagieren. Da es keine "Kopfenden" am Tisch gibt, fühlen sich alle Personen am Tisch gleich wichtig und integriert.
3. Ästhetik und Stil: Die Wahl zwischen einem runden oder eckigen Esstisch hängt auch vom persönlichen Stil und den Designvorlieben ab. Runde Esstische haben oft ein zeitloses und elegantes Aussehen, während eckige Esstische eine modernere und formellere Ästhetik haben können. Berücksichtigen Sie den Stil Ihres Esszimmers oder Ihrer Küche sowie die Möbel und Dekorationen, die Sie bereits haben, um die beste Wahl zu treffen.
4. Flexibilität: Eckige Esstische können möglicherweise flexibler sein, wenn es darum geht, sie mit anderen Möbelstücken zu kombinieren oder den Raum für verschiedene Zwecke zu nutzen. Sie passen oft besser in rechteckige oder quadratische Räume und können leichter in eine Ecke gestellt werden, um Platz zu sparen.

Letztendlich ist die Wahl zwischen einem runden oder eckigen Esstisch eine persönliche Präferenz, die von Ihren individuellen Bedürfnissen, Ihrem Lebensstil und Ihrem Geschmack abhängt. Denken Sie darüber nach, wie Sie den Esstisch nutzen werden und welches Design am besten zu Ihrem Raum passt, um die richtige Entscheidung zu treffen.
Esstischgruppe oder Eckbank?
Die Entscheidung zwischen einer Esstischgruppe und einer Eckbank hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter der verfügbare Platz, der gewünschte Stil und die Funktionalität. Hier sind einige Überlegungen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können:

1. Platzbedarf: Eine Esstischgruppe mit Stühlen benötigt in der Regel mehr Platz als eine Eckbank, da sie mehr Platz um den Esstisch herum beansprucht. Wenn Sie über begrenzten Platz verfügen oder den Raum effizient nutzen möchten, kann eine Eckbank eine platzsparende Option sein.
2. Flexibilität: Eine Esstischgruppe mit Stühlen bietet in der Regel mehr Flexibilität als eine Eckbank, da die Stühle einzeln bewegt werden können und es den Personen am Tisch ermöglichen, sich unabhängig voneinander zu bewegen. Dies kann besonders praktisch sein, wenn Sie häufig Gäste haben oder den Esstisch für andere Zwecke nutzen möchten.
3. Gemütlichkeit: Eine Eckbank kann eine gemütliche und einladende Atmosphäre schaffen, da sie dazu neigt, enger zusammenzusitzen und mehrere Personen gleichzeitig unterbringen kann. Sie fördert auch die Nähe und das gemeinsame Essen, da alle Personen an einer langen Bank sitzen können.
4. Stil und Ästhetik: Die Wahl zwischen einer Esstischgruppe und einer Eckbank hängt auch vom gewünschten Stil und der Ästhetik des Essbereichs ab. Eine Esstischgruppe mit Stühlen kann einen formelleren und traditionelleren Look haben, während eine Eckbank einen rustikalen oder gemütlichen Look verleihen kann. Wählen Sie das Möbelstück, das am besten zu Ihrem Stil und Ihrer Raumgestaltung passt.
5. Komfort: Sowohl eine Esstischgruppe als auch eine Eckbank können bequem sein, abhängig von ihrer Polsterung und Ergonomie. Testen Sie verschiedene Optionen, um sicherzustellen, dass sie bequem sind und eine angenehme Sitzposition bieten.

Letztendlich ist die Entscheidung zwischen einer Esstischgruppe und einer Eckbank eine persönliche Präferenz, die von Ihren individuellen Bedürfnissen, Ihrem Lebensstil und Ihrem Geschmack abhängt. Denken Sie darüber nach, wie Sie den Esstisch nutzen werden, und wählen Sie das Möbelstück, das am besten zu Ihren Anforderungen passt und gleichzeitig funktional und ästhetisch ansprechend ist.
Sitzbank oder Stühle am Esstisch?
Die Entscheidung zwischen einer Sitzbank und Stühlen am Esstisch hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des verfügbaren Platzes, des gewünschten Stils und der Funktionalität. Hier sind einige Überlegungen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können:

1. Platzbedarf: Eine Sitzbank kann Platz sparen, da sie weniger Raum benötigt als eine Reihe von Stühlen. Wenn Sie einen kleinen Essbereich haben oder Platz sparen möchten, kann eine Sitzbank eine platzsparende Option sein.
2. Flexibilität: Stühle bieten in der Regel mehr Flexibilität als Sitzbänke, da sie einzeln bewegt werden können und es den Personen am Tisch ermöglichen, sich unabhängig voneinander zu bewegen. Dies kann besonders praktisch sein, wenn Sie häufig Gäste haben oder den Esstisch für andere Zwecke nutzen möchten.
3. Gemütlichkeit: Sitzbänke können eine gemütliche und einladende Atmosphäre schaffen, da sie dazu neigen, enger zusammenzusitzen und mehrere Personen gleichzeitig unterbringen können. Sie fördern auch die Nähe und das gemeinsame Essen, da alle Personen an einer langen Bank sitzen können.
4. Stil und Ästhetik: Die Wahl zwischen einer Sitzbank und Stühlen hängt auch vom gewünschten Stil und der Ästhetik des Essbereichs ab. Sitzbänke können einen rustikalen oder gemütlichen Look verleihen, während Stühle einen formelleren und traditionelleren Look haben können. Wählen Sie das Möbelstück, das am besten zu Ihrem Stil und Ihrer Raumgestaltung passt.
5. Komfort: Sowohl Sitzbänke als auch Stühle können bequem sein, abhängig von ihrer Polsterung und Ergonomie. Testen Sie verschiedene Optionen, um sicherzustellen, dass sie bequem sind und eine angenehme Sitzposition bieten.

Letztendlich ist die Entscheidung zwischen einer Sitzbank und Stühlen eine persönliche Präferenz, die von Ihren individuellen Bedürfnissen, Ihrem Lebensstil und Ihrem Geschmack abhängt. Denken Sie darüber nach, wie Sie den Esstisch nutzen werden, und wählen Sie das Möbelstück, das am besten zu Ihren Anforderungen passt und gleichzeitig funktional und ästhetisch ansprechend ist.
Sollte man Essbereich und Küche trennen?
Die Entscheidung, den Essbereich und die Küche zu trennen oder zu einem offenen Raum zu kombinieren, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter persönliche Vorlieben, Raumkonfiguration und Nutzungsgewohnheiten. Hier sind einige Überlegungen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können:

1. Raumgröße und Layout: In kleineren Wohnungen oder Häusern kann es schwierig sein, einen separaten Essbereich von der Küche zu trennen, ohne den verfügbaren Platz zu beeinträchtigen. In solchen Fällen kann ein offenes Konzept dazu beitragen, den Raum größer und luftiger wirken zu lassen.
2. Funktionalität: Überlegen Sie, wie Sie den Raum nutzen werden und welche Funktionalität für Sie wichtig ist. Ein offener Grundriss kann das Kochen und Unterhalten erleichtern, da die Personen in der Küche weiterhin mit denen im Essbereich interagieren können. Ein separater Essbereich bietet möglicherweise mehr Privatsphäre und eine ruhigere Umgebung zum Essen.
3. Kommunikation und soziale Interaktion: Ein offenes Konzept kann die Kommunikation und soziale Interaktion zwischen den Personen in der Küche und denen im Essbereich fördern, da keine physische Barriere zwischen den beiden Bereichen besteht. Dies kann besonders praktisch sein, wenn Sie häufig Gäste haben oder gerne mit Ihrer Familie während des Kochens interagieren möchten.
4. Ästhetik und Design: Die Wahl zwischen einem offenen Konzept und einem separaten Essbereich kann auch von ästhetischen und designbezogenen Überlegungen abhängen. Ein offenes Konzept kann einen modernen und zeitgemäßen Look verleihen und den Raum größer und luftiger wirken lassen, während ein separater Essbereich einen traditionelleren und formelleren Look haben kann.
5. Küchengerüche und Lärm: Ein offener Grundriss kann dazu führen, dass Kochgerüche und Geräusche aus der Küche in den Essbereich gelangen. Wenn Ihnen Privatsphäre und eine ruhige Essumgebung wichtig sind, kann ein separater Essbereich bevorzugt werden.

Letztendlich ist die Entscheidung zwischen einem offenen Konzept und einem separaten Essbereich eine persönliche Präferenz, die von Ihren individuellen Bedürfnissen, Ihrem Lebensstil und Ihrem Geschmack abhängt. Denken Sie darüber nach, wie Sie den Raum nutzen werden, und wählen Sie die Option, die am besten zu Ihren Anforderungen und Vorlieben passt.
Was ist die optimale Höhe für den Esstisch?
Die optimale Höhe für einen Esstisch hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Körpergröße der Personen, die ihn verwenden werden, sowie des Stils und der Proportionen des Esszimmers oder der Küche. Im Allgemeinen liegt die Standardhöhe eines Esstisches zwischen 75 und 80 Zentimetern.
Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen helfen können, die optimale Höhe für Ihren Esstisch zu bestimmen:

1. Bequeme Sitzhöhe: Die Oberkante des Esstisches sollte in etwa auf Höhe der Ellenbogen liegen, wenn Sie auf einem Stuhl sitzen. Dies ermöglicht eine bequeme Sitzposition und erleichtert das Essen und Unterhalten am Esstisch.
2. Proportionen des Raumes: Berücksichtigen Sie die Proportionen des Raumes, in dem der Esstisch steht. Ein Esstisch, der zu hoch oder zu niedrig ist, kann das Erscheinungsbild des Raumes beeinträchtigen und unangenehm wirken. Stellen Sie sicher, dass der Esstisch gut zum Raum passt und eine ausgewogene Proportion hat.
3. Körpergröße der Benutzer: Berücksichtigen Sie die durchschnittliche Körpergröße der Personen, die den Esstisch am häufigsten verwenden werden. Ein Esstisch, der für eine durchschnittliche Erwachsenenhöhe geeignet ist, kann möglicherweise zu hoch oder zu niedrig für Kinder oder Personen mit unterschiedlichen Körpergrößen sein. In diesem Fall können Sie möglicherweise einen höhenverstellbaren Esstisch in Betracht ziehen oder Stühle verwenden, die sich an die individuellen Bedürfnisse anpassen lassen.
4. Stil und Designvorlieben: Berücksichtigen Sie auch den Stil und das Design des Esstisches sowie Ihre persönlichen Vorlieben. Ein moderner Esstisch kann möglicherweise etwas niedriger sein als ein traditioneller Esstisch, um eine zeitgemäße Ästhetik zu erreichen. Wählen Sie einen Esstisch, der Ihrem Stil und Ihren Designvorlieben entspricht und gleichzeitig funktional und bequem ist.

Indem Sie diese Richtlinien berücksichtigen und die Höhe des Esstisches sorgfältig anpassen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Esstisch eine angenehme und funktionale Umgebung zum Essen und Zusammenkommen bietet.
Was macht einen Essbereich gemütlich?
Ein gemütlicher Essbereich schafft eine einladende Atmosphäre, die zum Essen, Entspannen und Zusammenkommen einlädt. Hier sind einige Elemente, die einen Essbereich gemütlich machen können:

1. Bequeme Möbel: Wählen Sie bequeme und gut gepolsterte Stühle oder Sitzbänke für den Esstisch, die zum Verweilen einladen und eine angenehme Sitzposition bieten.
2. Weiche Textilien: Verwenden Sie weiche Textilien wie Kissen, Decken und Teppiche, um den Essbereich zu verschönern und zusätzlichen Komfort zu bieten. Diese Textilien können den Raum aufwärmen und eine gemütliche Atmosphäre schaffen.
3. Natürliche Materialien: Integrieren Sie natürliche Materialien wie Holz, Rattan oder Bambus in die Einrichtung, um eine warme und organische Atmosphäre zu schaffen. Diese Materialien verleihen dem Essbereich eine natürliche Schönheit und ein rustikales Flair.
4. Warmes Licht: Verwenden Sie warmes und diffuses Licht im Essbereich, um eine stimmungsvolle Beleuchtung zu schaffen. Pendelleuchten, Kerzen oder dimmbare Lampen können dazu beitragen, eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen und den Raum zu erhellen, ohne zu grell zu wirken.
5. Persönliche Akzente: Fügen Sie persönliche Akzente und Dekorationen hinzu, um den Essbereich zu individualisieren und Ihre Persönlichkeit widerzuspiegeln. Fotografien, Kunstwerke, Vasen mit frischen Blumen oder dekorative Objekte können den Raum verschönern und ihm eine persönliche Note verleihen.
6. Naturnahe Elemente: Bringen Sie die Natur in den Essbereich, indem Sie Pflanzen oder Blumen arrangieren. Grünpflanzen können nicht nur die Luft reinigen, sondern auch eine beruhigende und entspannende Atmosphäre schaffen, die zum Verweilen einlädt.

Indem Sie diese Elemente sorgfältig in die Gestaltung Ihres Essbereichs integrieren, können Sie eine gemütliche und einladende Atmosphäre schaffen, die zum Essen, Entspannen und Zusammenkommen mit Familie und Freunden einlädt.
Welche Möbel eignen sich für den Essbereich?
Für den Essbereich eignen sich verschiedene Möbelstücke, die nicht nur funktional sind, sondern auch eine angenehme und einladende Atmosphäre schaffen. Hier sind einige Möbelstücke, die sich gut für den Essbereich eignen:

1. Esstisch: Der Esstisch ist das zentrale Möbelstück im Essbereich und bietet Platz zum Essen und Zusammenkommen. Wählen Sie einen Esstisch, der zu Ihrer Raumgröße, Ihrem Stil und Ihren Bedürfnissen passt. Esstische gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Materialien, darunter rechteckige, runde, quadratische und ausziehbare Tische.
2. Stühle oder Sitzbänke: Um den Esstisch herum benötigen Sie Stühle oder Sitzbänke, auf denen Sie und Ihre Gäste bequem sitzen können. Wählen Sie Stühle oder Bänke, die bequem sind und zum Stil des Esstisches passen. Sie können auch mix-and-match Stühle für einen modernen Look oder eine Sitzbank für zusätzliche Flexibilität verwenden.
3. Beleuchtung: Beleuchtung ist wichtig im Essbereich, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und den Tisch gut zu beleuchten. Eine Deckenleuchte über dem Esstisch ist eine gängige Option, aber Sie können auch Pendelleuchten, Kronleuchter oder Wandleuchten verwenden, um den Raum zu beleuchten und eine stimmungsvolle Beleuchtung zu schaffen.
4. Aufbewahrungsmöbel: Je nach Bedarf können Sie auch Aufbewahrungsmöbel wie Sideboards, Vitrinen oder Regale im Essbereich platzieren. Diese Möbelstücke bieten Stauraum für Geschirr, Besteck, Gläser und andere Esszimmerutensilien und können auch als Präsentationsfläche für Dekorationen oder persönliche Gegenstände dienen.
5. Teppich: Ein Teppich unter dem Esstisch kann den Raum visuell definieren und eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Wählen Sie einen Teppich, der groß genug ist, um den Esstisch und die Stühle vollständig zu umfassen und gleichzeitig leicht zu reinigen ist.

Indem Sie diese Möbelstücke sorgfältig auswählen und arrangieren, können Sie einen funktionalen, komfortablen und ästhetisch ansprechenden Essbereich schaffen, der zum Essen und Zusammenkommen einlädt.
Wie groß sollte ein Esstisch sein?
Die Größe eines Esstisches hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Anzahl der Personen, die ihn regelmäßig nutzen, die Größe des Raumes und der persönliche Komfort. Hier sind einige allgemeine Richtlinien, die Ihnen helfen können, die richtige Größe für Ihren Esstisch zu bestimmen:

1. Anzahl der Personen: Berücksichtigen Sie die Anzahl der Personen, die regelmäßig am Esstisch Platz nehmen werden. Ein Esstisch sollte genügend Platz bieten, damit alle Personen bequem sitzen und essen können, ohne sich eingeengt zu fühlen. Als Faustregel gilt, dass pro Person etwa 60 bis 75 Zentimeter Breite am Esstisch eingeplant werden sollten.
2. Raumgröße: Messen Sie den verfügbaren Platz für den Esstisch und berücksichtigen Sie dabei auch den Raum, den die Stühle beim Zurückziehen benötigen. Es ist wichtig, genügend Raum um den Esstisch herum zu lassen, damit die Personen bequem ein- und aussteigen können und sich frei bewegen können, ohne gegen Möbel zu stoßen.
3. Form des Esstisches: Die Form des Esstisches kann ebenfalls die optimale Größe beeinflussen. Runde Esstische benötigen oft weniger Platz als eckige oder quadratische Esstische mit ähnlicher Sitzkapazität, da sie keine Ecken haben, die Platz beanspruchen. Ein ausziehbarer Esstisch kann eine praktische Option sein, wenn Sie gelegentlich mehr Gäste haben und zusätzlichen Platz benötigen.
4. Funktionale Anforderungen: Berücksichtigen Sie auch die funktionale Anforderungen an den Esstisch, wie z.B. die Möglichkeit, ihn als Arbeitsfläche zu nutzen oder andere Aktivitäten außer Essen und Trinken durchzuführen. Ein größerer Esstisch kann nützlich sein, wenn Sie den Tisch für verschiedene Zwecke verwenden möchten oder wenn Sie regelmäßig Gäste haben.

Insgesamt gibt es keine feste Regel, wie groß ein Esstisch sein sollte, da dies von verschiedenen Faktoren abhängt, einschließlich persönlicher Vorlieben und Raumkonfiguration. Es ist wichtig, die oben genannten Richtlinien zu berücksichtigen und die Größe des Esstisches entsprechend anzupassen, um einen funktionalen, komfortablen und ästhetisch ansprechenden Essbereich zu schaffen.
Username:

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden uns sobald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Termin vereinbaren

Lassen Sie sich professionell beraten

Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Beratungstermin mit einem unserer Einrichtungsexperten und lassen Sie sich fachgerecht beraten. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und Ihre Wünsche und helfen Ihnen auf Ihrem Weg zu Ihrer ganz persönlichen Wohlfühloase.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Username:

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden uns sobald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Rückruf vereinbaren

Wir rufen Sie gerne zurück

Wenn Sie möchten, rufen wir Sie auch gerne zu einer von Ihnen gewünschten Zeit zurück und helfen Ihnen bei Ihren Fragen und Anliegen weiter. Es geht ganz einfach: Formular ausfüllen, absenden und zurückrufen lassen.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Username:

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden uns sobald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Frage zum Produkt

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Anrufen

Mit einem telefoniefähigen Gerät können Sie über einen dieser Links direkt bei uns anrufen.

In Bubesheim anrufen

In Leutkirch anrufen

Suche

loadmorewaiter